Natürlich bin ich auf der Suche nach Verlagen, die sich für mein Genre und meine Manuskripte interessieren ;) Aber was auch für einen Autor sehr wichtig ist und Menschen sind, die ich sehr schätze, sind Testleser. Dafür habe ich auf Facebook speziell eine Gruppe eingerichtet und ich wünsche mir, dass noch viele interessierte, mir mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Also wer nichts Besseres zu tun hat, meldet euch ruhig, ich bin zwar Autor aber nicht bissig ;)

Mein Bücherregal will wahrscheinlich keiner sehen, denn es ist total chaotisch :D
Neben meinen eigenen Büchern, hochte ich Fantasy und Liebesromane. Auch wenn ich nicht viel zum Lesen komme, denn als Autor bleibt es ja nicht nur beim Schreiben. Was viele nicht wissen, ist dass man mehr Zeit mit der Werbegestaltung und Präsentationen der Bücher braucht, als für das eigentliche schreiben.
Zudem muss ich zugeben, dass mein Bücherregal noch ziemlich klein ist ;)

Natürlich habe ich das Schreiben noch nicht aufgegeben und daher möchte ich mit euch meine Zukunftsprojekte gerne teilen ;)
Zu einem schreibe ich gerade an einem Drama über eine Frau, die zuhause wie eine Leibeigene gehalten wird und sich allmählich ihrem Traum nähert. Sie will eine Autorin werden und versucht das mit Hilfe von anderen in Angriff zu nehmen. Und nein keine Sorge, es handelt sich dabei nicht um mich ;)
Zudem habe ich bereits 3 weitere Projekte fertiggestellt, die nächstes Jahr veröffentlicht werden sollen.
Zu einem ein weiterer Teil der Patchwork hoch Reihe zu der dann nur noch einer fehlt und damit den Regenbogen im Buchformat komplettiert.
Des Weiteren wird es einen abgeschlossenen Fantasyroman (Hidden Minds- Seth & Joselyn) und einen Fantasyroman bzw. YoungAdult, von dem es eine Fortsetzung geben soll (Sprouts- Stilles Erwachen). Wobei dieser Roman, gerade von einem Verlag geprüft wird und ich hoffe, dass er es schafft. Also drückt mir die Daumen ;)

Warum bin ich als Autor besonders? Gute Frage aber ich denke es liegt daran, dass weder meine Bücher noch ich normal sind ;)
Nein im Ernst, ich versuche mich mit meinen Geschichten immer von der Welt der Autoren abzuheben. Klar ist es nicht einfach, denn viele Themen wiederholen sich wahrscheinlich. Dennoch gibt es auch da Lücken, die ein anderer Autor vielleicht übersehen hat und zum guten Schluss entsteht eine völlig andere Geschichte.
Natürlich versuche ich auch immer, Themen zu finden und zu behandeln, die es so noch nicht gab. Wie zum Beispiel bei Mysterious Game. 
Ich selbst bin nicht eigenartig und hebe mich von der Masse nicht ab, aber meine Bücher tun es und das ist mein Bestreben.

Heute stelle ich euch einen Coverdesigner vor, dessen Cover wirklich der Hammer sind.
Azraels Coverwelten ( https://www.facebook.com/Azrael.ap.Cwanderay ) geht voll und ganz auf die Bedürfnisse der Autoren ein. Dabei sind seine Cover nicht nur einmalig, sondern auch bezahlbar und wunderbar. 
Jeder Autor, der nach einem geeigneten Coverdesigner sucht, lege ich Azrael zu Herzen :)

   
© Bianka Mertes